Spier Athlet Thermo – Die Lösung für den Pharmatransport

Der Athlet Thermo erweitert das Produktportfolio seit 2010 um Kühlaufbauten. Der Kühlaufbau Athlet Thermo deckt die unterschiedlichsten Branchen in den Bereichen Kühl-, Tiefkühl- und Frischedienst mit den unterschiedlichsten Anforderungen ab. Beginnend bei dem Transport von Lebensmittel, über floristische Produkte, bis hin zu pharmazeutischen Erzeugnissen.

Der Pharmaaufbau Athlet Thermo wurde entsprechend der Richtlinien der Arzneimittel und Wirkstoffherstellungsverordnung (AMWHV) und der Good Distribution Practice (GDP) entworfen, um die sensiblen Waren optimal zu transportieren. Darüber hinaus ist der Aufbau ATP-Zertifiziert und HACCP-Konform.

Die hervorragend isolierte Bauweise ermöglicht den temperaturgeführten Transport in den Temperaturbereichen von  – 25°C bis zu + 25 °C, bei einer Außentemperatur von – 20°C bis zu + 40°C. Der individualisierbare Laderaum bietet verschiedenste vertikale und horizontale Ladungssicherungsmöglichkeiten.  Auch für unterschiedliche Temperaturzonen hat der Athlet Thermo immer eine passende Lösung. So können verschieden temperierte Kühlkammern dank eines ausgeklügelten Mehrkammersystems in einem Laderaum ermöglicht werden.

Die aerodynamischen Aufbau-Einfassprofile sorgen für einen reduzierten Kraftstoffverbrauch, der niedrigere Schadstoffemissionen für die Umwelt zur Folge hat.  Auch nach einer intensiven Nutzungsdauer überzeugt der Aufbau dank seiner hochwertigen Verarbeitung durch einen hohen Restwert.

Seit 2013 sind unsere Aufbaulösungen bei verschiedenen Kunden für den Transport von pharmazeutischen Produkten im Einsatz. Da die zu transportierenden Waren auch bei geringfügigen Temperaturschwankungen sehr empfindlich reagieren, ist hier eine maßgeschneiderte Produktlösung unabdinglich.

Zurück zur Übersicht