Zentralachsanhänger von SPIER

Die SPIER-Zentralachsanhänger wurden speziell für den Betrieb im Stückgutverkehr unter ungünstigen Bedingungen konzipiert.

Türen, Verschlüsse und Rammpuffer sind für den rauen Speditionsalltag besonders robust ausgelegt. Stoßkräfte beim Anfahren an Rampen werden nicht nur in den Aufbau, sondern direkt  in das Fahrgestell eingeleitet.

Das Frontportal ist höher belastbar, als in dieser Fahrzeugklasse üblich. 


Der besondere Nutzen für Sie 

  • Hohe Nutzlast durch geringes Eigengewicht
  • Reparaturfreundlichkeit
  • Hohe Stabilität und Minimierung der Instandhaltungs- und Reparaturkosten durch Bauteile höherer Nutzungsdauer
  • Verminderung von Beschädigungen und zugleich Senkung der Reparaturzeiten und –kosten
  • Beste Fahreigenschaften
  • Gute Wendigkeit
  • Optimierung der Materialgüte und des Oberflächen-Korrosionsschutzes (Feuerverzinkung oder Farbbeschichtung)
  • Minimierung der Instandhaltungs- und Reparaturkosten durch Bauteile höherer Nutzungsdauer